„Vom Schlaraffenland“ SSAA

C8976
3,00 

Mindestbestellmenge: 20 Stück

Anzahl Preis
ab 20 Stück 3.00
ab 30 Stück 2.55
ab 40 Stück 2.40
ab 50 Stück 2.25

Im Programm „Volklore“ von Maybebop auf der chor.com 2019 in Hannover habe ich meine Bearbeitung des schlesischen Volksliedes mit dem Text des bekannten Dichters Hofmann von Fallersleben vorgestellt. Bereits 1844 geschrieben, brachte es zur damaligen Zeit die Unerreichbarkeit vieler Wünsche zum Ausdruck. Der Traum vom Schlaraffenlande war damals vielen Menschen oft die einzige Flucht aus allem Elend und der Not. In der heutigen Zeit haben viele das vermeintliche Schlaraffenland schon lange erreicht und können mit all dem Überfluss oft nichts mehr anfangen. Bleibt der sehnsuchtsvolle Ort in Hofmann von Fallerslebens originalen Worten dem Suchenden wegen eines Hügels aus Pflaumenmus noch verschlossen, so warnt uns dieser Text davor, dass im echten Leben aller Überfluss und Hochmut nur Schein sei und erst durch Bescheidenheit genug für alle da sein kann. Ein schwungvoll-besinnliches Chorstück, das jedes Publikum auf gute Weise zum Nachdenken bringt!

Gesungene TeachMe-Files verfügbar

  • Vom-Schlaraffenland-SATB-sample.mp3

/

Vorheriger Pause Abspielen Nächster
music

Zurück